Wir fragen:

„Wie werden wir #EndlichFossilfrei – auch in Ihrem Politikfeld?“

MdB Maik Außendorf antwortet:

„Die Digitalisierung unserer Gesellschaft ist eine Generationenaufgabe, der sich die Grüne Bundestagsfraktion mit fester Entschlossenheit verschrieben hat. Ob bei der Modernisierung der Verwaltung, der Entwicklung neuer Innovationen im Industriestandort Deutschland oder dem flächendeckenden Zugang zu High-Speed Internet – digitale Technologien werden das Fundament unseres Wohlstands im 21. Jahrhundert sein. Bei ihrer Gestaltung müssen wir jedoch auch einen Fokus darauf legen, dass diese positiven Effekte genutzt werden können und uns nicht in Form von einem zu hohen Energieverbrauch für Rechenleistungen und nicht nachhaltiger Ressourcennutzung wieder einholen. Deswegen wollen wir die Digitalisierung aktiv für Ziele der Nachhaltigkeit einsetzen und mit ihrer Hilfe Ressourcen einsparen, das Ökosystem Erde besser verstehen und Kreislaufwirtschaft vorantreiben. In vielen dieser Bereiche sehen wir großen Nachholbedarf, was den Schutz von Klima und Umwelt angeht. Daher setzen wir uns konkret dafür ein, dass unter anderem Rechenzentren nachhaltig betrieben und gebaut werden, Konsument*innen Anspruch auf ein Recht auf Reparatur für elektronische Geräte haben, die Entwicklung von nachhaltiger Software (GreenIT) gefördert wird, die Digitalisierung der Energiewende vorangetrieben wird, oder die Standardisierung in internationalen Normungsgremien Nachhaltigkeitsprinzipien beinhaltet. Die notwendigen Maßnahmen hierfür reichen von der kommunalen bis auf die europäische Ebene und darüber hinaus – es ist an der Zeit, sie gezielt anzugehen.“
x-twitter-whitemastodon-whitethreads-white