Hallo Bundestag, wir müssen reden!

Unsere brennende Frage:

Wie werden wir #EndlichFossilfrei?

Klimademokratie lebt vom Mitmachen:
Sei dabei am 29. April!

Mach mit beim  Tag der Klimademokratie  am 29. April

+++ An diesem Tag starten wir persönliche Gespräche mit so vielen Politiker:innen des Bundestages wie noch nie! +++ Online per Video dabei sein +++ Brennende Klimafragen stellen +++ Gemeinsam mit anderen Menschen und Gruppen im ganzen Land aktiv werden +++

Jetzt mitreden und gehört werden:

Tschüss, fossile Vergangenheit!
Wir brechen auf in eine bessere Zukunft

Fossile Kohle, Gas und Öl zu verbrennen feuert unsere Probleme immer weiter an. Das hat uns abhängig gemacht in fast allen Bereichen der Wirtschaft, des Lebens und der Politik.
Dabei könnten wir längst frei sein!

Nur miteinander kommen wir aus der Klimakrise

Mitreden und Gehörtwerden ist urdemokratisch: Was bewegt die Bürger:innen aus den Wahlkreisen, die Betroffenen und die Engagierten? Wie passt das zu den Plänen unserer Bundespolitiker:innen?
Mit vereinten Kräften fordern und finden wir gemeinsame Wege aus der Klimakrise.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo Bundestag,

wie werden wir #EndlichFossilfrei?

Hallo Bundestag,

unser geplanter Windpark im Ort scheitert am Papierkram. Geht das auch mit weniger Bürokratie?

Hallo Bundestag,

wieso fließen unsere Steuergelder weiter in teures Erdgas, und nicht in Wärmepumpen für alle?

Hallo Bundestag,

warum klappt das mit Radwegen, Bus & Bahn fast nur in Großstädten? Ich würde mein Auto ja lieber stehen lassen.

Der Tag der Klimademokratie steht unter der Schirmherrschaft von

Der Tag der Klimademokratie ist eine Initiative von

Bürgerlobby Klimaschutz
German Zero
Together for Future
whatsappmastodon